Baumbestattungen

Baumbestattungen gehören zu den alternativen Bestattungsformen. Die Asche Verstorbener wird direkt an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem besonders ausgewiesenen Wald steht.

 

So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsformen. Die Grabpflege übernimmt hierbei die Natur.

 

Menschen, die sich für eine Friedwald-Beisetzung interessieren, müssen sich grundsätzlich für eine Einäscherung entscheiden.

 

Bei der Baumauswahl besteht die Möglichkeit, sich zwischen einem Platz am Gemeinschaftsbaum oder für den Familien- und Freundschaftsbaum zu entscheiden.

 

Die Rituale für die Beisetzung bleibt den Wünschen der Verstorbenen und ihrer Angehörigen weitgehend überlassen. Christliche Beisetzungen sind ebenso üblich wie Bestattungen ohne geistlichen Beistand.

 

trauerspruch-2.gif