Urnenbeisetzung

Urnengrab

Die Urnenbeisetzung bzw. Feuerbestattung ist die Einäscherung (Verbrennung) des Verstorbenen im Sarg.

Nach der Einäscherung wird die Asche des Verstorbenen in einer Urne beigesetzt. Neben den klassischen Grabstellen kann eine Beisetzung auch in kleineren Urnengräbern erfolgen.

 

Die Feuerbestattung ist von beiden kirchlichen Konfessionen gleichermaßen anerkannt. Es gibt verschiedene Formen der Beisetzung. Sie ist eine Trauerfeier mit Sarg vor der Einäscherung möglich. Die Urne wird dann zu einem späteren Zeitpunkt - oftmals im engsten Familienkreis - beigesetzt.

Eine weitere Variante ist eine Trauerfeier mit anschliessender Urnenbeisetzung.

 

Diese Art der Beisetzung hat aufgrund der Art der Grabanlage im Vergleich zu anderen Bestattungsformen geringere Kosten.

trauerspruch-2.gif